► www.dkp.de

Veranstaltungen der Karl-Liebknecht-Schule

TheorieInformationen zur Organisation der Seminare (unter anderen zur Anreise und zu den Kosten) finden sich hier.

Den aktuellen Veranstaltungskalender als PDF gibt es hier zum Download.


 

Unser marxistisches Faschismusverständnis und andere Faschismustheorien

Referenten: Phillip Becher, Jürgen Lloyd

„Die Beantwortung der Frage: Wie bekämpft man den Faschismus am wirksamsten?, erfordert möglichst umfangreiche und abgesicherte Erkenntnisse über Entstehung und Wesen des Faschismus. Man muß die Gefahr erkannt haben, um sie wirksam bekämpfen zu können. Deshalb ist es notwendig, hier noch einmal – zusammengerafft – die wichtigsten Erkenntnisse über die Faschismusentstehung zu referieren.“ (Reinhard Opitz, 1972)

Das Verständnis davon, um was es sich beim Faschismus handelt und woher die Gefahr kommt, ist für Kommunistinnen und Kommunisten nichts beliebiges. Weil es uns nicht egal sein kann, wie eine wirksame antifaschistische Strategie aussieht, vertreten wir unser Faschismusverständnis und nicht beliebige andere. Dieses Verständnis ist eingebunden in unsere wissenschaftliche Weltanschauung und wir begründen mit ihm unsere antifaschistische Politik.

 

OrtKarl-Liebknecht-Schule, Leverkusen
Von12.11.2016 10:30
Bis13.11.2016 14:00