► www.dkp.de

Erste Sitzung der Bildungskommission des PV

22.06.2013

Am 22.06. tagte in Essen zum ersten mal die neue Kommission Marxistische Theorie und Bildung.

Mit über 20 Genossinnen und Genossen aus vielen - leider jedoch nicht allen - Bezirken unserer Partei war sie gut besucht. Hans-Peter Brenner, unser stellvertretender Parteivorsitzende und Verantwortliche für die Bildungsarbeit der Partei, hatte neben Bildungsverantwortlichen aus den Bezirksvorständen und Landeskoordinierungsräten eine Reihe einzelner Genossinnen und Genossen sowie Vertreter der Marx-Engels-Stiftung, der Marxistischen Blätter, von MASCHs, der SDAJ und der KL-Schule eingeladen.

Sein Eingangsreferat stellte Hans-Peter unter die drei Themen »Der 20. Parteitag und dessen Bedeutung für die Parteikonzeption«, »Demokratischer Reformkampf und KOMMUNISTISCHE Strategie: alte und neue Fragen« und »Die aktuelle EU-Debatte im Kontext der Dialektik von Reform und Revolution«. Nach einer Diskussion wurde gemeinsam die derzeitige - sehr unterschiedliche - Ausgangslage der Bildungsarbeit in der Partei eingeschätzt.

Als vorrangige Aufgabe wurde der Aufbau von Bildungsstrukturen in allen Bezirken und Landesorganisationen benannt. Die Arbeit der Karl-Liebknecht-Schule als zentrale Parteischule soll konkreter unterstützt werden. In fünf Arbeitsgruppen soll jeweils kollektiv zu inhaltlichen und methodischen Themen Beiträge zur Bildungsarbeit unserer Partei erarbeitet werden.

Zurück

Die nächsten Termine:

Keine Einträge vorhanden