► www.dkp.de

Willkommen

bei der Karl-Liebknecht-Schule der DKP

Das Volkshaus in Leverkusen, Sitz der Karl-Liebknecht-SchuleDie Karl-Liebknecht-Schule ist die zentrale Bildungseinrichtung der DKP. Wir organisieren Informations- und Diskussions­­veran­staltungen, Tages- und Wochenendseminare und Wochenlehr­gänge.
Hier geht es zu unserem Seminarprogramm.

„Wer die Welt verändern will, muss sie erkennen.“
– so steht es in unserem Parteiprogramm. Um uns dabei zu unterstützen und stärker zu machen, dazu dient unsere marxistische Bildungsarbeit. Die Vermittlung von marxistischem Grundwissen steht dabei im Vordergrund.

Weitere Informationen über die KLS gibt es hier.

Karl-Liebknecht-Schule der DKP
Am Stadtpark 68 • 51373 Leverkusen
Tel: 0214 / 45418 • kls@karl-liebknecht-schule.org
Konto-Nr. 0101005064 • BLZ 37551440 • Sparkasse Leverkusen
IBAN: DE39 3755 1440 0101 0050 64 • BIC: weladedllev


Nachrichten und Hinweise:

Seminar zur marxistischen und anderen Faschismustheorien
18.11.2016
Am 12./13. November beschäftigten sich 25 Genossinnen und Genossen in der Karl-Liebknecht-Schule mit dem marxistischen Faschismusverständnis und wie wir antifaschistische Praxis wir daraus begründen können. Hier aus der UZ vom 18.11.2016 übernommen ein Bericht zum Seminar:
[weiterlesen]

Wissenschaftliche Weltanschauung in Leverkusen erlebt
14.10.2016
Im September gab es unter Leitung von Dr. Andreas Hüllinghorst ein Wochenendseminar zu Hans Heinz Holz' Schrift "Kommunisten heute". Hier als Vorabdruck aus dem RotFuchs ein Bericht über dieses Seminar.
[weiterlesen]

Marcel de Jong
24.09.2016
Marcel de Jong ist am 11.09.2016, zwei Tage nach seinem siebenundfünfzigsten Geburtstag, gestorben.
[weiterlesen]

Zwischen Reform und Revolution
05.09.2016
Am 27./28. August fand in der Karl-Liebknecht-Schule das Wochenendseminar zum Thema „revolutionäre Strategie in nichtrevolutionäre Zeiten“ statt. Zwanzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer – darunter nicht nur Mitglieder der DKP – hatten sich auf den Weg nach Leverkusen gemacht, um sich bei strahlend blauem Himmel und drückender Hitze mit dem dialektischen Verhältnis von Reform und Revolution, der antimonopolistischen Strategie der DKP und möglichen Übergängen zum Sozialismus auseinander zu setzen.
[weiterlesen]

Robert Steigerwald
01.07.2016
Robert Steigerwald ist gestorben. Er war als "Lehrer von drei Generationen deutscher Kommunisten" auch der Karl-Liebknecht-Schule eng verbunden. Als Lehrer hat er in früheren Jahrzehnten viele Lehrgänge geprägt. Mit Hinweisen hat er bis zuletzt unsere Arbeit begleitet. Wir danken mit einem Ausschnitt aus einem Text von 2010.
[weiterlesen]

KLS Programm 2016
01.01.2016
Die Karl-Liebknecht-Schule hat sich für 2016 Einiges vorgenommen. Ein Rückblick auf das vergangene und ein Ausblick auf das kommende Jahr.
[weiterlesen]

Grup Yorum, Merkel und Erdogan
04.11.2015
Die deutsche Vertretung in der Türkei verweigert der bekannten linken Musikgruppe »Yorum« Einreisevisa für Deutschland. Damit versuchen die Behörden, die Teilnahme der Gruppe an dem in der kommenden Woche in Oberhausen geplanten Konzert »Ein Herz, eine Stimme gegen Rassismus« zu verhindern. Die KLS unterstützt das Konzert und stellt Übernachtungsplätze zur Verfügung. Hier eine Erklärung von GRUP YORUM:
[weiterlesen]

[1] [2] [3] [4] [5] weiter